Konzertübersicht Saison 2016 / 2017

21-10-17 09:24

Samstag, 21. Oktober 2017, 19:00h: Aris Quartett

Kategorie: Saison 17/18
Kultur- und Tagungsstätte Synagoge Wittlich

 
Anna Katharina Wildermuth (Violine)
Noémi Zipperling (Violine)
Caspar Vinzens (Viola)
Lukas Sieber (Violoncello)
www.arisquartett.de

Joseph Haydn Streichquartett f-moll op. 55/2
Anton Webern 5 Sätze für Streichquartett op. 5
Ludwig van Beethoven Streichquartett cis-moll op. 131

Das Aris Quartett wurde 2009 auf Initiative von Hubert Buchberger, Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Frankfurt a. M, gegründet. Die Musiker studierten zu dieser Zeit im Alter von 15-18 Jahres jeweils in ihrem Instrumentalfach an der Musikhochschule. Begonnen als Experiment, erwies sich die Begegnung der vier jungen Musiker als vollkommener Glücksfall. Acht Jahren nach seiner Gründung zählt das Aris Quartett heute zu den markantesten Quartetten der jungen Generation mit weltweiten Engagements und Auftritten in den großen Konzerthäusern und bei den bedeutendsten Musikfestivals.

Geprägt durch ihre Studien bei Günter Pichler (Alban Berg Quartett), dem Artemis Quartett und Eberhard Feltz, ist es den Musikern ein wichtiges Anliegen, dem Publikum Emotionen und Leidenschaft der Musik zu vermitteln.  Neben der klassischen Streichquartettliteratur liegen ihnen insbesondere Raritäten und zu Unrecht in Vergessenheit geratene Werke am Herzen, vorallem Kompositionen des 20. Jahrhunderts.

Der Durchbruch gelang schon auf den ersten internationalen Wettbewerben durch gleich vier 1. Preise: beim Brahmswettbewerb 2012 in Pörtschach (Österreich), beim Europäischen Kammermusikwettbewerb 2013 in Karlsruhe, beim August-Everding Musikwettbewerb 2014 in München sowie beim Joseph Joachim Kammermusikwettbewerb 2016 in Weimar.

Großes Aufsehen erregte das Aris Quartett zudem im Sommer 2016, einerseits mit der Verleihung des Kammermusikpreises der Jürgen-Ponto-Stiftung sowie andererseits gleich fünf Preisen beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München.

>> Übersicht