Konzertübersicht Saison 2019 / 2020

22-11-19 15:07

Freitag, 22. November 2019: Guy Eshed, Flöte

Kategorie: Saison 19-20
19:00 Uhr | Synagoge Wittlich

 
Guy Eshed, Flöte
Mitglieder des “Israeli Chamber Project” (Streichertrio, Harfe)

Leo Smit: Trio für Flöte, Viola und Harfe
Gideon Klein: Streichtrio
Claude Debussy: Sonate für Flöte, Viola und Harfe
Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur, op. 25
Jean Cras: Quintett für Flöte, Harfe und Streichtrio

Das “Israeli Chamber Project“ feierte in der Saison 2017-18 sein 10-jähriges Bestehen und ist ein dynamisches Ensemble aus Streichern, Bläsern, Harfe und Klavier, das einige der bedeutendsten Musiker der Gegenwart für Kammermusikkonzerte und Bildungs- und Vermittlungsprogramme im In- und Ausland zusammenbringt. Es wurde als Anerkennung für seine leidenschaftliche Musikalität, sein kreatives Programm und sein Engagement für die Bildungsarbeit mit dem Israeli Ministry of Culture Outstanding Ensemble Award 2011 ausgezeichnet. Das ICP hat sich mit mehreren Konservatorien und Bildungseinrichtungen zusammengeschlossen, um Schülern mit unterschiedlichem kulturellem und wirtschaftlichem Hintergrund Unterricht und Meisterkurse anzubieten, von denen viele sonst wenig oder gar keine Gelegenheit hätten, mit international anerkannten Musikern zusammenzuarbeiten.

Gil French schrieb für American Record Guide: "Diese Musiker... musizieren sowohl als Solisten als auch als Ensemble mit der technischen Per- fektion eines Heifetz und der Musikalität der reif- sten Spieler". Zu den Höhepunkten der Saison 2018-19 gehörten die ersten Auftritte des Ensembles in Europa.

Guy Eshed, Soloflötist von Daniel Barenboim, spielt mit den jungen Musikern aus Israel ein tief bewegendes Programm für Flöte, Streicher und Harfe mit Werken von Beethoven, Debussy und jüdischen Komponisten. Der Amsterdamer Leo Smit und der junge Prager Gideon Klein wurden in Auschwitz ermordet. Ihre Musik wurde erst vor 20 Jahren wiederentdeckt.

>> Übersicht